zum vorherigen Artikel

Alle Artikel

Alle Newsletter Artikel können Sie sich hier durchlesen oder danach suchen.

zum nächsten Artikel

Artikel 2022

05/2023

Welche Themen stehen im Fokus der Sicherheitskonferenz 2023?

Erste Einblicke zum Programm der 18. Konferenz kartensicherheit.de digital. Die Vorbereitungen für den 26. September laufen auf Hochtouren. Haben Sie sich schon angemeldet?

 

Auf mehrheitlichen Wunsch der Konferenzteilnehmer:innen realisiert die EURO Kartensysteme auch in diesem Jahr wieder eine reine Online-Veranstaltung. Am Konferenztag erwarten Sie zwei große Themenschwerpunkte, neben dem praxisorientierten Part zu EKS-Net.


Worauf Sie im Vortragsteil gespannt sein dürfen.

Unter der Überschrift „Schäden und Betrug“ werden Sie nicht nur Vorträge aus Debit- und Kreditbereich, sondern auch aus Verbrauchersicht und europäischer Perspektive hören – und dabei immer wieder dem brandaktuellen Thema Social Engineering begegnen. Die akute Schadenssituation bei Debitkarten sowie Maßnahmen zur Betrugsminimierung werden von der EURO Kartensysteme geschildert; aus der Welt von Mastercard erfahren Sie Lagebilder und Trends. Was Schutz und Prävention angeht, haben wir einen Vertreter der Verbraucherzentrale zu Gast und wir zoomen auf die internationale Entwicklungsperspektive: Ein Mitglied des European Payment Council‘s bietet Einblicke in den Echtzeit-Überweisungsbetrug bei unseren Nachbarnationen.

Ein weiterer inhaltlicher Schwerpunkt dreht sich um die girocard – vorrangig im Spiegel der Deutschen Kreditwirtschaft. Durch ihren Federführer BVR werden die derzeitigen Anforderungen und Rollenverteilungen erörtert. Aus der Produktentwicklung des Scheme Managements girocard wird die aktuelle Projektplanung vorgestellt. Mit Spannung erwartet werden außerdem Entwicklungen und Zukunftspläne bei den Themen digitaler Euro, E-Commerce oder Wallets.


Das neue Praxis-Update zu EKS-Net.

Um Anwender:innen und Administrator:innen von EKS-Net auf den neuesten Stand zu bringen, schalten die Expertinnen auch in diesem Jahr um auf Dialog-Modus. Im Wechsel von Fragen und Antworten klären sich für die Anwender:innen etliche Punkte hinsichtlich Erfassung, Reports und Zugriffsrechten. Zudem ist dieser Teil der Konferenz mit praktischen Tipps gespickt.


Organisatorische Details.

Zur digitalen Sicherheitskonferenz begrüßen wir Sie auf unserer virtuellen Veranstaltungsumgebung. Dort stehen Ihnen als Konferenzteilnehmer:in diverse Zusatzangebote zur Verfügung – vor, während und nach dem Veranstaltungstag. Die Teilnahmegebühr beträgt 129,- € pro Person zzgl. MwSt. Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Übrigens: Bis zum 26. September verdichten sich die Veranstaltungsinformationen auch auf kartensicherheit.de – der entsprechende Bereich der Website wird für Sie laufend aktualisiert.