zum vorherigen Artikel

Alle Artikel

Alle Newsletter Artikel können Sie sich hier durchlesen oder danach suchen.

zum nächsten Artikel

Artikel 2023

06/2024

Kurznachrichten

Kurz für Sie aus dem Netz zusammengefasst: Nachrichten, Wissenswertes und Interessantes rund um das Thema Zahlungsverkehr.

Juni Newsletter

 

Weniger Geldautomaten-Sprengungen in Hessen – Ermittler erzielen Erfolge.
Eine bundesweit einmalige Allianz aus Politik, Polizei und Banken hat mit ihrem Mix aus Schutzmaßnahmen und Strafverfolgung erreicht, dass Automatensprenger immer seltener zum Ziel kommen. Die Initiative zielt auch auf die organisierte Kriminalität hinter den Tatserien. Weiterlesen

Wie schütze ich mich vor Taschendiebstahl? Die Tipps der Polizei.
Obwohl sie ihre Geldbörse dicht am Körper trug, musste eine Frau Taschendiebstahl feststellen. Welche Verhaltensregeln gibt es, um dieses Risiko zu minimieren, oder zumindest nach der Tat richtig zu reagieren? Eine Reporterin sprach mit der Polizei. Weiterlesen

Polizeiwarnung: Betrugsversuch durch falsche Bankmitarbeiter.
Im Kreis Düren wurde eine 71-Jährige zuerst von einem Anrufer, der sich als Sparkassen-Mitarbeiter ausgab, dazu gebracht, ihre Kontodaten preiszugeben. Dann erschien eine „Kollegin“ an der Haustüre, um die Debitkarte der Seniorin abzuholen. Vorsicht! Grundsätzlich gilt: Legitime Institutsmitarbeitende fordern Sie niemals zur Herausgabe sensibler Informationen auf! Weiterlesen

Phishing-Alarm: Aufforderung zur Reaktivierung des photoTAN-Verfahrens.
Phishing-Radar der Verbraucherzentrale, 17. Juni 2024: Die Kundschaft der Deutschen Bank ist durch eine E-Mail mit dem Betreff „Sicherheit! photoTAN-Verfahren Reaktivieren“ attackiert worden. Die typische Phishing-Mail fordert zur Datenpreisgabe über einen Link auf. Gleich unbeantwortet in den Spam-Ordner verschieben! Weiterlesen

Mai Newsletter

 

BSI-Untersuchung: Wie KI die Cyberbedrohungslandschaft verändert
In einem aktuellen Forschungsbeitrag hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) untersucht, wie sich Künstliche Intelligenz (KI) auf die aktuelle Cyberbedrohungslage auswirkt. Die Untersuchung beleuchtet, wie sich Cyberangriffe durch die neu verfügbare Technologie verändern. Weiterlesen

Ring von Callcenter-Betrügern zerschlagen
Ermittler aus Deutschland und mehreren Balkanländern haben ein großes europaweites Netzwerk von Telefonbetrügern zerschlagen. Es handle sich bei dem Fall um den "wohl europaweit größten Callcenterbetrug", erklärten mehrere baden-württembergische Behörden gemeinsam in Stuttgart. Weiterlesen

Deutsche wollen mit Karte bezahlen können
Eine Studie im Auftrag von Mastercard hat aktuelle Bezahltrends in Deutschland untersucht. Demnach legt die überwältigende Mehrheit der Deutschen Wert auf die Möglichkeit, mit Karte zu bezahlen. Mehr als die Hälfte der Deutschen bezahlen demnach bevorzugt digital mit Karte, Smartphone oder Smartwatch. Weiterlesen

Hunderttausende Phishing-Nachrichten verschickt:
Vier Männer in U-Haft

Wegen besonders schwerer Fälle von Daten-Phishing durch SMS hat die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt gegen fünf Beschuldigte Verfahren eingeleitet. Sie sollen etwa 950.000 Phishing-Nachrichten verschickt haben, um an Kreditkartendaten zu gelangen. Weiterlesen

 

April Newsletter

 

Lastschrift-Betrug: Millionenschäden durch Ticket-Käufe mit falschen Bankdaten
Dem Rhein-Main-Verkehrsverbund ist durch eine bundesweit bekannte Betrugsmasche mit platzenden Lastschriften ein siebenstelliger Schaden entstanden. Gegenüber 2023 haben sich solche Zahlungsausfälle beim RMV verfünffacht; der bislang niedrige Anteil von Deutschlandtickets unter den Betrugsfällen stieg im Februar auf 12 Prozent. Sicherheitshalber das Deutschlandticket nur über offizielle Händler:innen abonnieren!  Weiterlesen

giropay: Mit ESSO wächst die Top-Händler Verbreitung weiter
Entgegen dem Trend im E-Commerce-Markt legt giropay im Mobility Segment erneut zu. An rund 1000 Esso-Tankstellen kann ab sofort direkt an der Zapfsäule über die Esso Pay App mit giropay bezahlt werden. Der Zahlungsbeleg folgt per E-Mail – weiterfahren! Weiterlesen

Cyberkriminalität: Wie Hacker:innen KI nutzen
„Mit KI werden Cyber-Angriffe automatisiert, verbessert und komplexer gemacht.“, sagt Informatik-Professorin Schulmann. Im achtminütigen Gespräch des Senders „SWR aktuell“ zeigt sie auf, wie Kriminelle vorgehen und welchen Schutz es gibt. Weiterlesen

Europol: Phishing-Dienste-Plattform Labhost stillgelegt
Eine der größten Plattformen weltweit für Phishing-as-a-service ist abgeschaltet. Auf Labhost konnten Kriminelle Dienstleistungen rund ums Phishing abonnieren. Nach jahrelanger internationaler Kooperation mündete der Schlag in der Festnahme von 37 Verdächtigen. Weiterlesen


AFIR-Verordnung: Verbraucher:innen begrüßen einheitliche Regelungen zur Kartenakzeptanz an Europas Ladesäulen 

Zum 13. April 2024 ist die Verordnung über den Aufbau der Infrastruktur für alternative Kraftstoffe (Alternative Fuels Infrastructure Regulation, AFIR) in der gesamten EU in Kraft getreten – und mit ihr die Verpflichtung für Ladesäulenbetreiber, bei neu aufgestellten Schnellladesäulen die Kartenzahlung über ein Terminal zu ermöglichen. Weiterlesen

 

März Newsletter

 

Allensbach Studie 2023: So kauft Deutschland heute und in Zukunft ein
Eine Untersuchung des Instituts für Demoskopie Allensbach im Auftrag der Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V. zeigt: Ein Großteil der Bevölkerung (90 Prozent) entscheidet sich aktuell noch immer für den gewohnten Einkauf an der Supermarktkasse mit Personal. Gerade für Kartenzahler:innen und die junge Generation gehören innovative Konzepte aber klar zum Einkaufsmodell der Zukunft. Weiterlesen

Mit diesen Tipps schützen Sie sich im Internet gegen Hacking und Datenklau
Cybercrime trifft zunehmend auch Privatpersonen. Denn die machen es den Kriminellen oft viel zu leicht, an sensible Daten zu kommen. Wie kann man das im Internet verhindern? Brisant, das Infotainment-Magazin der ARD, gibt Tipps. Weiterlesen

Nach langen Vorbereitungen: EPI startet Handy-zu-Handy-Zahlungen ab Juni
Seit Jahren laufen die Vorbereitungen, in diesem Sommer soll es mit der European Payment Initiative (EPI) richtig losgehen. Zum aktuellen Stand erhalten Sie hier Informationen: Weiterlesen

Aktuelle Warnungen vom „Phishing-Radar“ der Verbraucherzentrale
Die Verbraucherzentrale informiert über aktuelle Betrugsversuche im Bereich Phishing. So wird von der vermeintlichen Absenderin „Targo Bank“  mit einer vorübergehenden Deaktivierung des Kontos gedroht, sollten die notwendigen Updates  nicht durchgeführt werden. Auch die Kundschaft der DKB steht im Phishing-Fokus. Angeblich habe die Bank "in letzter Zeit einige Probleme" mit dem Hauptserver, weshalb zur „Datenaktualisierung“ aufgefordert wird. Weiterlesen


Digitaler Euro & Co. – Stärken die Gesetzesvorhaben von heute Europas Zahlungsverkehr von morgen?
Die Europäische Union hat im vergangenen Jahr eine Vielzahl von regulatorischen Vorhaben auf den Weg gebracht, die den europäischen Zahlungsverkehr von morgen stärken und souveräner aufstellen sollen – so die Idee. Weiterlesen

 

Februar Newsletter


girocard: Auch 2023 wieder großer Zuwachs beim bargeldlosen Bezahlen
Um 11,5 % ist die Anzahl der girocard Bezahlvorgänge in 2023 gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Die girocard Umsätze erhöhten sich im selben Zeitraum um 7,1%. Dafür standen auch mehr Kassen im Handel zur Verfügung; das Jahresplus von 8,3 % aktiven Terminals ist der größte prozentuale Zuwachs seit 2010. Weiterlesen

Cybersicherheit: Der deutsche Bankensektor ist gut aufgestellt
Eine landesweite Studie des IT-Sicherheitsunternehmens G DATA attestiert der Finanz- und Versicherungsbranche gegenüber vielen anderen einen Vorsprung in Sachen IT-Sicherheit. Jede:r dritte Angestellte sieht eine große Gefahr von Cyberattacken auf das eigene Unternehmen. Gleichzeitig fühlen sich die Befragten durch die angewendeten Sicherheits- und Schutzmaßnahmen im beruflichen Umfeld gut und sehr gut geschützt.  Weiterlesen

Digitaler Euro: Deutsche Kreditwirtschaft fordert Mehrwerte bei Anhörung im Bundestag
Den Aufbau einer digitalen Zentralbankwährung für Europa hält die DK grundsätzlich für wichtig, doch diese müsse klare Mehrwerte für die Menschen bieten. Unter dieser Voraussetzung müsse sich ein digitaler Euro in die existente Zahlungsverkehrslandschaft einordnen. Und das, ohne die Finanzmarktstabilität und Wettbewerbsfähigkeit der Zahlungsverkehrsindustrie in der EU zu beeinträchtigen. Weiterlesen

Betrugsmasche: Falscher Bankmitarbeiter ergaunert Karte, PIN und Bargeld
In der Region Bielefeld hat ein Anrufer mehreren Menschen das Märchen aufgetischt, dass ihre Karte samt PIN abgeholt werden müsse, weil damit ungewöhnliche Kontobewegungen abzuklären seien. Ein Karteninhaber fiel darauf rein und übergab beides dem Abholer. Am Bankautomaten hob der Täter dann einen höheren Geldbetrag ab. Täterbeschreibung und Telefonnummer für Zeugenhinweise hier: Weiterlesen

 

Dezember Newsletter

BMF und BMBF präsentieren erste Meilensteine der „Initiative Finanzielle Bildung“
Im Rahmen der Konferenz „Finanzielle Bildung für das Leben“ haben das Bundesfinanzministerium und das Bundesbildungsministerium in Berlin am 5. Dezember die ersten Meilensteine der Initiative Finanzielle Bildung vorgestellt. Auf der Plattform „Mit Geld und Verstand – Finanzielle Bildung zahlt sich aus“ werden künftig Angebote im Bereich finanzielle Bildung gebündelt, sichtbar gemacht und für unterschiedliche Zielgruppen aufbereitet. Weiterlesen

Cybersicherheitsgipfel: Fast alle wollen zusammenarbeiten – zu ihren Bedingungen
Am 28. November 2023 kamen etwa 200 Teilnehmer:innen zum ersten "Berliner Cybersicherheitsgipfel" des Nationalen Cybersicherheitsrats der Bundesregierung (NCSR) zusammen. Dabei zeigte sich erneut, wie schwer die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Beteiligten umzusetzen ist.  Weiterlesen

Gesichtserkennung, Fingerabdruck und Co.: Die Welt der Biometrie erklärt
In einer neuen Folge des BSI-Podcasts „Update verfügbar“ beschäftigen sich Ute Lange und Michael Münz intensiv mit zahlreichen Aspekten biometrischer Verfahren. Weiterlesen

Cybersicherheitsmonitor 2023: Onlinebetrug kostet Geld, Zeit und Nerven!
Die fünfte gemeinsame Bürgerbefragung des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes (ProPK) zeigt, dass die häufigsten Straftaten im Internet Datendiebstahl und Betrugsdelikte sind. Weiterlesen

Im Raum Rhein-Neckar: Der alte „Fünf-Euro-Trick“ – jetzt mit Geldschein!
In mehreren Filialen der Sparkasse Rhein Neckar Nord haben Betrüger:innen über 100.000 Euro erbeutet. Bei der sogenannten "Geldschein-Hinweisgeber"-Masche treten die Betrüger:innen im Duo auf. Der Leiter des IT-Sicherheitmanagements der Sparkasse rät, das Tastenfeld bei der PIN-Eingabe grundsätzlich mit der Hand abzuschirmen, sich beim Geld abheben nicht ablenken zu lassen und bei ungewöhnlichen Beobachtungen der Bank Bescheid zu geben. Weiterlesen

Phishing-Angriffe: Betrüger:innen missbrauchen Hotelbuchungsplattform Booking.com
Mit auf Datendiebstahl spezialisierter Malware griffen Cyberkriminelle zunächst Hotelmitarbeiter:innen an und verschickten dann über Booking.com betrügerische Mails. Hinter der Masche steckt offenbar eine Bande von Cybergangstern, die systematisch Hotels mit Malware infiziert und danach deren interne Zugänge zur Plattform von Booking.com missbraucht haben. Weiterlesen

 

 

November Newsletter

Digitaler Euro: Nächste Projektphase gestartet
Nach zweijähriger Untersuchungsphase zur möglichen Ausgestaltung und Bereitstellung des digitalen Euro gilt seit 1. November nun die sogenannte Vorbereitungsphase für zwei Jahre. Ob ein digitaler Euro tatsächlich ausgegeben wird, steht damit noch nicht fest. Die EZB wird weiterhin den Austausch mit der Öffentlichkeit und allen beteiligten Interessengruppen suchen. Weiterlesen

Betrugslagebild: EAST Fraud Update 3-2023 liegt vor
Die European Association for Secure Transactions hat ihren dritten Report des Jahres veröffentlicht. Darin konsolidiert sind die Betrugsstatistiken von 17 SEPA-Ländern und 9 Nicht-SEPA-Ländern nach Betrugsart und -ursprung. Beispielsweise sind Fake-Websites und Fake-Apps als häufigste Arten der Datenkompromittierung bemerkenswert. Weiterlesen

Phishing: Nichtsahnenden Bürger um fünfstelligen Betrag gebracht
Eine vermeintliche E-Mail von der Hausbank enthält einen Weblink, worunter eine Internetseite zur Eingabe der Kontodaten auffordert. Dann ruft ein angeblicher Bankberater an ... so haben Betrüger eine Person gleich um drei Abbuchungen in Folge gebracht. Weiterlesen

 

Taschendiebstahl: Aktuelle Warnhinweise der Polizei
Auf deutschen Weihnachtsmärkten nimmt die Anzahl der Taschendieb:innen zu. Mit welchen Tricks arbeiten sie? Zu welchen Schutzmaßnahmen rät die Polizei den Besucher:innen? Was ist bei einem Diebstahl zu tun? Weiterlesen


Online-Shops: Fälschungen besser erkennen lernen
Weihnachtseinkäufe im Web geplant? Das BSI warnt Verbraucher:innen vor gefälschten Online-Shops und bietet konkrete Hilfestellungen: Wie Sie Fake-Shops von sicheren Händler-Seiten unterscheiden können und was Sie im Ernstfall tun sollten. Weiterlesen

 

Schwarzmarkt: Ihre gestohlenen Daten zu verkaufen
Auf Marktplätzen im Darknet floriert der Handel mit gestohlenen Daten. Worauf es die Hacker am meisten abgesehen haben: Neben Kryptowährungen hauptsächlich Daten aus Webbrowsern wie Kreditkartennummern und Zugangsdaten, sagt die aktuelle Untersuchung von Trend Micro. Weiterlesen

 

 

Oktober Newsletter

EAST Expert Group on All Terminal Fraud (EGAF) hält 30. Treffen in Amsterdam ab
Die Sitzung der EAST-Expertengruppe fand am Mittwoch, den 20. September 2023 auf Einladung des niederländischen Bankenverbandes (Nederlandse Vereniging van Banken) in Amsterdam statt. Den Vorsitz der Hybrid-Sitzung führte Otto de Jong von der ING Bank. Weiterlesen

Air Europa rät Kunden zur Sperrung ihrer Kreditkarte
Wer bei seinem letzten Mallorca-Urlaub mit Air Europa geflogen ist und per Kreditkarte bezahlt hat, sollte dringend seine Bank kontaktieren. Grund dafür scheint ein Cyberangriff zu sein, bei dem es Kriminellen offenbar gelungen ist, sensible Kreditkarteninformationen abzugreifen. Weiterlesen

All-Inclusive-Angebot für Täter:innen
Die Zahl der Geldautomatensprengungen in Deutschland bleibt auf hohem Niveau. Recherchen des ARD-Magazins „Report Mainz“ zeigen, dass hinter den Verbrechen ein äußerst ausgeklügeltes System steckt - von zweifelhaften Autovermietungen unterstützt. Weiterlesen

 

EZB plant digitalen Euro als gleichberechtigtes Zahlungsmittel
Am 17. Oktober hat die Europäische Zentralbank entschieden, das Projekt „Digitaler Euro“ in einer sogenannten Vorbereitungsphase fortzusetzen. Manuel Koch vom Handelsblatt erklärt, was es mit der digitalen Währung auf sich hat. Weiterlesen


digital talk: Bezahlen in Zukunft
Im digitalen Live-Format der girocard sprechen Oliver Unger, Leiter Treasury bei der Supermarktkette tegut, und Oliver Hommel, Vorsitzender der Geschäftsführung der EURO Kartensysteme, über das „Bezahlen in Zukunft“.   Weiterlesen

 

Deutsche Kreditwirtschaft sieht EZB-Beschluss für Vorbereitungsphase eines digitalen Euro positiv
Den Beschluss des Rats der Europäischen Zentralbank (EZB), ihr Projekt zur Entwicklung eines digitalen Euro in eine Vorbereitungsphase zu überführen, betrachtet die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) als positiv. Weiterlesen

 

Deutsche Sparkasse alarmiert: Auf keinen Fall reagieren, wenn Sie diese Nachricht bekommen!
Die Sparkasse warnt in ihrem Info-Center vor einer Betrugsmasche via SMS. In den Nachrichten wird behauptet, dass die pushTAN-Registrierung des Kunden angeblich ablaufe. Hierbei handelt es sich allerdings um keine echte Nachricht der Sparkasse, sondern um einen Phishing-Versuch. Weiterlesen

 

September Newsletter

IT-Sicherheitslage in Deutschland spitzt sich zu 
Der Jahresbericht 2022 des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) gibt einen umfassenden Überblick über die aktuelle Bedrohungslage im Cyberraum, auch im Kontext des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine. Weiterlesen

BSI verstärkt Zusammenarbeit mit USA
Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) vertieft den internationalen Austausch mit Wissenschaft und Wirtschaft und startet ein Pilotprojekt in San Francisco. Mit seiner technologischen Vorausschau unterstützt das BSI auch die Bundesregierung aktiv bei der Cybersicherheitsagenda.  Weiterlesen

206 Milliarden Euro Schaden durch Cyberkriminalität
Es geht um Diebstahl von IT-Ausrüstung und Daten, Industriespionage und Sabotage: Laut einer Bitkom-Umfrage verzeichnet die deutsche Wirtschaft in diesem Jahr eine deutliche Zunahme von Cyberangriffen, die der Organisierten Kriminalität zugeschrieben werden. Aus Russland und China werden immer mehr Attacken registriert.  Weiterlesen

 

Volksbank-Kund:innen im Visier der Betrüger:innen
Der Verbraucherschutz warnt vor dieser aktuellen Phishing-Masche! Momentan erhalten Kontoinhaber:innen der Volksbank eine E-Mail zur angeblichen Aktivierung eines „Web-Sicherheitssystems“ namens „SecureGo-Plus“. Bitte klicken Sie auf keine Links und geben Sie keine sensiblen Daten preis.  Weiterlesen


Cyberkriminelle nutzen KI-Tool „WormGPT“
Künstliche Intelligenz wird bereits zur Entwicklung neuer Schadsoftware, für Schwachstellenanalysen und Phishing-E-Mails verwendet. „WormGPT“ hebt derzeit Phishing per Business E-Mail Compromise auf eine neue Ebene. Damit können direkt auf das Opfer zugeschnittene Texte erstellt werden – in verschiedenen Sprachen – die durch die Verwendung menschenähnlicher Merkmale einen besonders überzeugenden Eindruck machen.  Weiterlesen

 

August Newsletter

Bundeslagebild: Über 130.000 Fälle von Cybercrime in 2022
Straftaten im Bereich Cybercrime liegen in Deutschland weiter auf einem sehr hohen Niveau. Im vergangenen Jahr registrierte die Polizei 136.865 Fälle. Das geht aus dem aktuellen Bundeslagebild Cybercrime 2022 hervor. Damit nahm die Zahl der Taten im Vergleich zum Vorjahr um 6,5 Prozent ab. Weiterlesen

Deutsche Kreditwirtschaft fordert Paradigmenwechsel beim Digitalen Euro
Die Deutsche Kreditwirtschaft kontert den Legislativvorschlag der EU-Kommission zum Digitalen Euro.. Schon grundsätzlich sei das Vorgehen falsch, dazu kommen viele Bedenken zu einzelnen Punkten. Weiterlesen

PSD3 und PSR: „Die Aufsicht schreibt indirekt eine echtzeitfähige Bank-IT vor.“  
In einem Interview des IT Finanzmagazins äußert sich Swaantje Anneke Völkel, Managing Consultant bei der PPI AG, zu den aktuellen Entwicklungen im Umfeld von PSD3. Weiterlesen

 

girocard wächst weiter und bleibt Deutschlands Bezahlkarte Nummer eins! 
Die girocard setzt ihren Wachstumskurs der letzten Jahre auch im ersten Halbjahr 2023 weiter fort. Den Zahlen der Deutschen Kreditwirtschaft zufolge bezahlten Verbraucher:innen von Januar bis Juli dieses Jahres rund 3,65 Milliarden Mal mit ihrer girocard. Das entspricht einem Zuwachs von 15 Prozent der Bezahlvorgänge im Vergleich zum ersten Halbjahr 2022. Weiterlesen


Plötzlich Geldwäscherin: Mit dem neuen Job beginnt ein übler Alptraum 
Am Anfang wirkte alles sehr seriös. Eine junge Frau aus Villingen in Baden-Württemberg nimmt einen neuen Job als „Assistentin für Evaluierungen“ an und wird dabei fast zur Betrügerin. Weiterlesen

 

Juli Newsletter

Pilotiert: Altersverifikation fürs Bezahlen mit Smartphone und Smartwatch
An Verkaufsautomaten ohne PIN-Pad sind Tabakwaren mit der kontaktlosen girocard erst ab 18 Jahren zu haben. Die kontaktlose Überprüfung des Jugendschutzmerkmals ist datenschutzkonform auf den girocards sichergestellt. Nun läuft die Altersverifikation auch über die digital hinterlegte girocard in Smartphone oder Smartwatch. Weiterlesen

Publiziert: Das EAST Fraud Update 2-2023 ist da
Die European Association for Secure Transactions (EAST) hat am 11. Juli ihr zweites Fraud Update für 2023 veröffentlicht. Es basiert auf neuesten Reportings von 27 Ländern zur Betrugskriminalität. Weiterlesen

Avisiert: Das Auto als nächstes biometrisches Zahlungsgerät  
Die nächste Komfortstufe von In-Car-Payment wird von ersten Herstellern bereits eingeläutet. Das Bezahlen direkt aus dem Auto heraus wird nun auch bruchlos mittels biometrischem Abgleich ermöglicht. Bisher sind zur Zwei-Faktor-Authentifizierung noch relativ umständliche QR-Scans oder PIN-Eingaben nötig, um Transaktionen mit dem Pkw zu tätigen. Weiterlesen

 

Intensiviert: BKA bekämpft Phishing, Smishing, Quishing & Co. 
Eine Podcast-Folge des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik widmet sich den steigenden Fallzahlen digitaler Betrugskriminalität. Der Leiter der Abteilung Cybercrime im BKA gibt Einblicke in Vorgehensweisen der Cyberkriminellen und Gegenmaßnahmen der Bundesermittler:innen. Weiterlesen


Zurückgeschaut: DK Info 2023 
Bei der diesjährigen DK Info kamen über 200 Teilnehmende in den alten Güterbahnhof „Von Greifswald“ nach Berlin. Nach dem sehr atmosphärischen Vorabend-Get-together, bei dem das Netzwerken im Vordergrund stand, trafen sich die Vertreter:innen der Finanz- und Handelsbranche am Dienstagmorgen, dem 27. Juni 2023 und verbrachten einen hochinformativen Tag mit anregenden und topaktuellen Beiträgen aus der Payment-Welt.
Auf der Internetseite der DK Info 2023 finden Sie die Agenda, Informationen zu den Referent:innen und dem Moderator sowie einige Vorträge zusammen gestellt. Gerne schon vormerken: Die DK Info 2024 findet am 12. & 13. Juni 2024 statt.  Weiterlesen

 

Juni Newsletter

Wie sieht es mit den neuen Features der girocard aus?
Mit der girocard 4.0 kommen in der nächsten Zeit kontinuierlich neue, passgenaue Funktionen auf die Karte. Mit ihnen lassen sich Effizienz, Kundenzufriedenheit und nicht zuletzt die Möglichkeiten des Handels noch weiter steigern – und das nicht nur beim Bezahlen. Die Website der girocard hat weitere Infos. Weiterlesen

girocard ist und bleibt bevorzugtes Zahlungssystem
Zum 30. Juni endet die Ausgabe neuer Karten mit der Maestro-Zusatzfunktion. Was bedeutet das für diejenigen, die aktuell über eine girocard mit Maestro-Funktion verfügen? Weiterlesen

Kartenbetrug in Europa geht deutlich zurück  
Die Europäische Zentralbank (EZB) hat Ende Mai 2023 ihren Bericht über Kartenbetrug veröffentlicht, der auf Informationen von 20 Kartenzahlungssystemen beruht. Demnach war im Jahr 2021 der Kartenbetrug weiter rückläufig und erreichte den niedrigsten Stand seit Beginn der Datenerhebung. 0,028% der Gesamttransaktionen waren betrügerisch. (Anmerkung Redaktion: Im Jahr 2021 waren nur 0,0010% der girocard Transaktionen von Betrug betroffen.) Weiterlesen

 

Check your hack! 
Sind Cyberkriminelle in den Besitz Ihres Benutzerprofils einschließlich Ihres Online-Fingerabdrucks gelangt? Ein kurzer Check lohnt sich! Auf der Website der niederländischen Polizei können Sie überprüfen, ob Ihre Daten zum Verkauf angeboten werden. Weiterlesen

Was kommt nach Maestro auf meine girocard? 
Wie geht es mit der girocard in Sachen Co-Badge weiter? Ein kurzes Video mit Matthias Hönisch, Head of Card Business Unit // girocard beim BVR liefert Antworten. Weiterlesen

 

Mai Newsletter

girocard 4.0: Erfolgsstrategien für den Wandel
Für das Scheme-Management der girocard verantwortlich ist die EURO Kartensysteme GmbH. Der Vorsitzende der Geschäftsführung, Oliver Hommel, bespricht Wege für die Karte im Zahlungsverkehrsmarkt. Wie lassen sich neue Akzeptanzbereiche erschließen und Innovationen in den Markt bringen? Weiterlesen

PSD3: Neue Einnahmequellen für europäische Banken
Von der bevorstehenden PSD3-Verordnung können Banken ebenso profitieren, wie von der Instant Payments Einführung. Es gilt, erhöhte Sicherheitsmaßnahmen mit Beziehungsstärkung, Dienstleistungen und Mehrwert für Kund:innen zu verbinden. Weiterlesen

Entwicklungstrend: Das Fazit zum EHI Payment Kongress 
Wie wird in Zukunft bezahlt? Die Nachberichterstattung zur Veranstaltung des EHI Retail Institutes sieht eine eindeutige Entwicklung, bestätigt durch drei Stimmen aus der deutschen Kreditwirtschaft. Weiterlesen

 

Fahndungserfolg: Kreditkartenbetrüger nach 18 Jahren gefasst 
Seit 2005 bestand der Haftbefehl. Jetzt hat die Polizei am Frankfurter Flughafen einen Mann geschnappt, der damals mit gefälschten Kreditkarten mehrere Tausend Euro Schaden bei Fluggesellschaften verursacht haben soll. Er hatte sich ins Ausland abgesetzt, daher gilt keine Verjährung. Weiterlesen

Urlaub: Top-3-Reiseziele mit perfektem Bargeldlos-Komfort 
Drei europäische Kulturhauptstädte, in denen man nicht zwingend Bargeld braucht: Unser Traveller-Tipp für entspanntes Reisen mit Karte. Weiterlesen

 

April Newsletter

Neue Reiselust und alte Bezahlvorlieben zum Frühlingserwachen
Eine aktuelle Umfrage von infas quo im Auftrag der girocard belegt: Beim Einkauf von Osterglocken und Co., auf Reisen in heimische Naturregionen oder am Strand – auch im Frühjahr gilt: Die girocard ist für viele Menschen zur selbstverständlichen Begleiterin geworden. Weiterlesen

Zahlungsverkehr der Zukunft: Souveränität durch Synergien
Eine Pressemitteilung der Initiative Deutsche Zahlungssysteme beschäftigt sich mit der Frage: Wie können nationale und europäische Bezahlsysteme sinnvoll miteinander interagieren? Weiterlesen

Wie Cyberkriminelle mit der Angst der Opfer spielen
Der Beitrag der Rheinischen Post beschäftigt sich mit Social Engineering, eine Betrugsmasche, bei der die Täter:innen persönliche Informationen als Waffe einsetzen, um ein:e Benutzer:in anzugreifen. Das geschieht per Mail, SMS oder auch per Telefonanruf. Weiterlesen

Ergebnisse der EZB-Umfrage zu den Verbrauchererwartungen im Februar 2023 
Die monatliche Umfrage der EZB beschäftigt sich mit Aspekten wie Inflation, Einkommen und Konsum, Arbeitsmarkt und Wirtschaftswachstum sowie Wohnimmobilienmarkt und Kreditzugang. Weiterlesen

 

Digitalisierung von Bankeinlagen: Deutsche Kreditwirtschaft veröffentlicht neue Version des Working Paper zum Commercial Bank Money Token 
Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) hat ein umfangreiches Arbeitspapier zur Weiterentwicklung des Giralgelds veröffentlicht. Darin werden die Designprinzipien für einen Commercial Bank Money Token (Giralgeld in Form von Token, CBMT), die Mechanismen für deren Herausgabe sowie zur Multiwährungsfähigkeit beschrieben. Weiterlesen

 

März Newsletter

Aktuelle Phishing-Masche unter dem Vorwand europäischer Vorschriften
Kund:innen der ING-DiBa beispielsweise erhielten per E-Mail die Aufforderung zur Authentifizierung – angeblich für einen Sicherheitspass, um Betrug im Internet mit ihren Bankdaten zu verhindern, gemäß geänderter europäischer Vorschriften. Bitte folgen Sie den Anweisungen solcher Mails nicht. Wenn Sie unsicher sind, fragen Sie lieber direkt bei Ihrer persönlichen Kundenberatung der Bank oder Sparkasse nach. Weiterlesen

Internet-Kriminelle setzen zunehmend Pop-up-Fenster als Köder ein
Vorsicht im Netz! Wenn das Pop-up-Fenster vorgibt, mit dem Computer stimme etwas nicht und man solle sofort die Supportnummer anrufen: Lassen Sie sich nicht darauf ein! Gestatten Sie bitte keinen Zugriff auf Ihr Gerät per Fernwartungssoftware. Die Kriminellen zielen auf die Freigabe von Zahlungen. Weiterlesen

LKA warnt vor Phishing-SMS angeblicher Paketdienste
Laut Landeskriminalamt Niedersachsen häufen sich SMS, die Fehler bei der Paketzustellung vortäuschen, um die Adressaten über einen Link auf Phishing-Seiten zu locken. Dort werden entweder persönliche Daten erfragt oder Schadsoftware wird verbreitet. Weiterlesen

Sparkassen-Kund:innen können jetzt mit Apple Pay und girocard tanken
An HEM-Tankstellen sind neben Kreditkarten nun auch Sparkassen-Cards über die Apple-Wallet einsetzbar. Betreiber Tamoil und S-Payment haben die technische Einrichtung für das mobile Bezahlen direkt an der Zapfsäule erfolgreich abgeschlossen. Weiterlesen