zum vorherigen Artikel

Alle Artikel

Alle Newsletter Artikel können Sie sich hier durchlesen oder danach suchen.

zum nächsten Artikel

Artikel 2021

30.08.2022

Nach der Reise: Konto- und Kreditkartenabrechnungen prüfen

Ein kurzer Check schützt vor bösen Überraschungen. Unser Tipp zum Abschluss des Urlaubs: Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und überprüfen Sie Ihre Kontoauszüge, Kontobewegungen sowie die Kreditkartenabrechnungen. 

 

Das funktioniert bequem online oder über die Kontoauszüge und die Abrechnung der Kreditkarte. Gibt es Unklarheiten, sollten Sie unverzüglich mit Ihrer Hausbank Kontakt aufnehmen, das geht meistens auch per Telefon. Bei Feststellung unberechtigter Abbuchungen außerhalb der Geschäftszeiten Ihrer Bank oder Sparkasse, sollten Sie Ihre Karte(n) vorsorglich unter der Sperr-Notrufnummer 116 116 sperren lassen.

Wenn Sie im Ausland mit der Kreditkarte bezahlt haben, ist es ratsam, alle Belege aufzuheben, um bei Unstimmigkeiten zu dokumentieren, wieviel Geld man an welcher Stelle ausgegeben hat.

Sie haben noch Geld in Fremdwährung übrig?

Scheine lassen sich in der Regel bei Ihrer Bank oder Sparkasse umtauschen, Münzen in Fremdwährung werden jedoch nicht angenommen. Für den Umtausch fallen in der Regel Gebühren an und Wechselkurse können ungünstig sein.

Als Alternative bietet es sich an, das Geld für die nächste Reise aufzuheben. Oder Sie führen es einem guten Zweck zu. An jedem Flughafen und an vielen Bahnhöfen gibt es Spendenboxen, so können Sie Ihren Urlaub mit einer guten Tat abschließen!