zum vorherigen Artikel

Artikel 2021

zum nächsten Artikel

Artikel 2019

26.11.2020

5 Gründe, warum Online-Kontoauszüge die bessere Alternative sind

Der Unterschied zum klassischen Kontoauszug auf Papier? Die digitale Variante kann mehr! Ein Plus bei Flexibilität, Komfort, Nachhaltigkeit und Verfügbarkeit – ohne Minus bei der Sicherheit: Das macht elektronische Kontoauszüge unterm Strich sinnvoller.

 

Online Kontoauszüge Vater Baby

Es gibt Leute, die einmal pro Woche mit dem Auto zu ihrer Bank fahren, nur um ihre papiernen Kontoauszüge zu holen. Und es gibt Kontoinhaber, die sich fürs Onlinebanking bei ihrem Institut registriert haben und darüber auch Ihre Auszüge verwalten.

 

Warum also nicht diese Vorteile von Online-Kontoauszügen nutzen:

1. Bessere Kontrolle der Kontobewegungen, immer und überall.
Auskünfte über Buchungen und Kontostand jederzeit online einholen zu
können, hilft beim Haushalten. Ihre Online-Kontoauszüge werden von Ihrer Bank im Rahmen des Onlinebankings eine ganze Weile vorgehalten, und Sie können in dieser Zeit immer darauf zugreifen.

2. Die Archivierung ist komfortabler.
Ihre Online-Kontoauszüge werden Ihnen einmal im Monat ins digitale Postfach gelegt. Sie können davon Kopien anlegen, wann, wie und wo Sie wollen. Die Suchfunktion erleichtert jede Recherche. Platzraubende Heftordner können Sie sparen, öffentliche Kontoauszugsdrucker umgehen. Sollte Ihnen tatsächlich einmal ein wichtiger Beleg fehlen, können Sie bei Ihrer Bank die Kontoauszüge der letzten zehn Jahre gegen eine Servicegebühr anfordern.

3. Die Umwelt wird geschont.
Ob Sie Ihre Auszüge ausdrucken wollen, bleibt Ihnen überlassen, aber eigentlich können Sie den Aufwand an Zeit, Kosten und umweltbelastendem Verbrauch von Papier, Toner und Gerätschaften sparen.

4. Der Online-Kontoauszug hilft beim Umtausch.
Einkäufe im Einzelhandel können Sie in der Regel mit dem digitalen Kontoauszug umtauschen. Er dient als Kaufnachweis. Falls Sie den Kassenbon nicht zur Hand haben, ist der Beleg übers Smartphone rasch abgerufen.

5. Das Finanzamt akzeptiert die elektronischen Belege.
Als Privatperson können Sie mit Ihren Online-Kontoauszügen – genau wie mit den traditionellen Papierbelegen auch – beim Finanzamt Spenden nachweisen oder Handwerker-Rechnungen anführen. Auch viele Selbstständige haben ihre Buchführung schon komplett auf digitale Prozesse umgestellt. Für Unternehmer oder andere buchführungspflichtige Personen sind die individuellen steuerrechtlichen Regelungen zu beachten.


Übrigens: Viele Banken senden Ihnen die aktuellen Kontoauszüge ausgedruckt auf dem Postweg zu, wenn Sie nicht online innerhalb von 30 Tagen eingesehen wurden. Für diesen Service kann die Bank Gebühren erheben. Doch vor allem ist Ihre Kontrolle wichtig: Ungerechtfertigte Kontobewegungen sollten Sie Ihrer Bank sofort melden. Auch wenn Sie 13 Monate Zeit haben, um die betreffende Buchung rückgängig zu machen – die Bearbeitungsläufe z.B. bei Einkäufen während Auslandsaufenthalten können viel Zeit in Anspruch nehmen.

 

 

 

 

 



Matomo-Analyse anschalten/ausschalten Nähere Informationen unter Datenschutz

Matomo-Analyse