zum vorherigen Artikel

Alle Artikel

Alle Newsletter Artikel können Sie sich hier durchlesen oder danach suchen.

zum nächsten Artikel

Artikel 2019

28.05.2020

Kooperation zwischen Taunus Sparkasse und Frankfurter Volksbank

Durch gemeinsame „Finanzpunkte“ werden neue Möglichkeiten eröffnet. Eine kurze Zwischenbilanz. Die Zusammenarbeit zwischen Taunus-Sparkasse und Frankfurter Volksbank mit gemeinsamen Zweigstellen im Umland von Frankfurt scheint zu funktionieren.

Was bisher geschah
Bereits im Oktober 2019 berichteten wir über eine Initiative aus dem Frankfurter Umland. Mit gemeinsam eröffneten, sogenannten FinanzPunkten reagierten Taunus Sparkasse und Frankfurter Volksbank auf verändertes Kundenverhalten. Sie nutzen im Wechsel gemeinsame Räumlichkeiten, bleiben dabei aber Konkurrenten im Kundengeschäft. Im Regelfall sind an zwei Tagen Volksbank-Mitarbeiter und an zwei anderen Tagen Sparkassen-Mitarbeiter in der Filiale. Basisdienstleistungen, wie etwa Geldabheben, werden durchgehend für alle Kunden über Automaten angeboten.

Die Logos von Sparkasse und Volksbank verschwinden an den Zweigstellen. Kunden können anhand unterschiedlicher Beleuchtung – mal rot für die Sparkasse, mal blau für die Volksbank – erkennen, welches Institut gerade vertreten ist.


Und wie läuft es?
Im Gespräch mit kartensicherheit.de zeigt sich Lars Dieckmann, Pressesprecher der Taunus Sparkasse, zuversichtlich: „Die Reaktionen aus der Öffentlichkeit und die Feedbacks unserer Kunden auf die FinanzPunkt-Initiative sind sehr positiv. Unsere Kunden schätzen, dass sie in ihrem FinanzPunkt persönliche Beratung vor Ort haben und moderne Selbstbedienungstechnik nutzen können.“


Wie geht es weiter?
Offenbar schreitet der Ausbau der Finanzpunkte von Taunus-Sparkasse und der Frankfurter Volksbank voran. Wie wir einem aktuellen Bericht des „Usinger Anzeigers“ entnehmen, wird beispielsweise gerade in Wehrheim im Hochtaunuskreis die ehemalige Filiale der Taunus Sparkasse zum FinanzPunkt umgebaut.

 




Matomo-Analyse anschalten/ausschalten Nähere Informationen unter Datenschutz

Matomo-Analyse