zum vorherigen Artikel

Artikel 2016

In regelmäßigen Abständen informiert die EURO Kartensysteme durch Pressemeldun­gen mit Bild- oder Grafikmaterial all ...

zum nächsten Artikel

Alle Artikel

Alle Newsletter Artikel können Sie sich hier durchlesen oder danach suchen.

29.06.2015

Pilotprojekt: Erste Zahlungskarte mit dynamischem Kryptogramm

Kreditkarte mit Kryptomodul

Banque Populaire und Caisse d'Epargne starten gemeinsam mit Natixis Payment Solutions und Oberthur Technologies (OT) ein Pilotprogramm mit der ersten Zahlungskarte mit integriertem Motion Code, einer dynamischen Kryptogrammlösung von OT.

Dieses weltweit erste dynamische Kryptogramm ersetzt den dreistelligen Sicherheitscode auf der Rückseite der Karte durch einen "Mini-Screen". Dieser zeigt einen Code an, der sich automatisch regelmäßig verändert – womit Online-Transaktionen um eine neue Sicherheitsebene ergänzt werden.

Eigenen Angaben zufolge werden Banque Populaire und Caisse d'Epargne die Lösung Motion CodeTM von Oberthur Technologies im kommenden September erstmals mit 1.000 Kunden testen.

Für Inhaber dieser Zahlungskarte der neuen Generation sei die Lösung laut gemeinsamer Pressemitteilung vollständig transparent und verändere den normalen Einkaufsprozess in keiner Weise. Der einzige optische Unterschied sei der Mini-Screen mit einem dreistelligen Kryptogramm auf der Rückseite der Karte. "Da der Kartensicherheitscode mit dieser Technologie regelmäßig und automatisch verändert werden kann, verhindert das System, dass Betrüger den Code entweder visuell oder online stehlen", heißt es.

Für Online-Händler erfordere die Lösung keine Änderung ihres Abwicklungssystems für Online-Zahlungen, sei es in Form eines neuen Plug-ins oder einer neuen Zahlungsschaltfläche.