zum vorherigen Artikel

Mastercard Identity Check

zum nächsten Artikel

Chipkartenleser

Chipkartenleser sind Geräte, um mit dem Computer auf Chipkarten zugreifen zu können und unterstützen nahezu alle Anwe ...

3D Secure

Künftig verlangt der Gesetzgeber den Identitätsnachweis mit zwei Sicherheitsmerkmalen bei Online-Transaktionen. Ab dem 14. September 2019 ändert sich durch die sogenannte „Zwei-Faktor-Authentifizierung" der Zahlungsvorgang für viele Kunden.

„3-D Secure" bezeichnet dabei eine Technologie, bei der sich der Karteninhaber und der Online-Händler identifizieren, damit die missbräuchliche Nutzung von Kreditkartendaten im Internet minimiert wird.

Bei Mastercard nennt sich das Verfahren Mastercard® Identity Check™ (ehemals: Mastercard® SecureCode™), bei VISA „Visa Secure".

Lesen Sie mehr dazu in unserem Interview mit Arne Pache, Vice President Digital Payments & Labs bei Mastercard.

 

 

Verified by Visa

Ausführliche Produktinformationen erhalten Sie auf der Visa-Website.




Matomo-Analyse anschalten/ausschalten Nähere Informationen unter Datenschutz

Matomo-Analyse