zum vorherigen Artikel

Alle Artikel

Alle Newsletter Artikel können Sie sich hier durchlesen oder danach suchen.

zum nächsten Artikel

Artikel 2021

29.07.2022

Sicherheitswerbung weiter auf Rekord-Kurs

Die „PIN im Sinn“-Kampagne erreicht auch in diesem Jahr ein großes Publikum. Die Online-Schaltungen von kartensicherheit.de auf Google Ads, YouTube und Facebook appellieren an viele Verbraucher:innen.

 

Siebenstellige Erfolgszahlen peilt kartensicherheit.de mit der „PIN im Sinn“-Kampagne auch 2022 wieder an. Im Vorjahr lagen die Gesamtergebnisse im Internet bei 6,3 Mio. Reichweite und 20,6 Mio. Impressionen.


Seit Juni appelliert die Kampagnen-Fortsetzung an die Konsument:innen

Nach wie vor gilt: Für den alltäglichen Karteneinsatz mit PIN stellt das Gedächtnis die einzig richtige Absicherung dar, um die Geheimzahl parat zu halten – auch allen Passwort-Manager-Tools zum Trotz! Immer noch gelangen allzu viele Kartendieb:innen gleichzeitig an die PIN, wie die jüngsten Betrugskennzahlen für das erste Halbjahr 2022 zeigen.

Darum erinnert kartensicherheit.de fortlaufend die Verbraucher:innen, ihre Geheimzahl ausschließlich im Kopf zu „speichern“. Mit dem Video und dem „Song für Millionen“, zielgruppengerecht auf unterschiedlichen Kanälen platziert. Mit Online-Marketing über Google Ads und Facebook. Zur Hinführung auf die Aktionswebseite www.pin-im-sinn.de, wo praktische Merkhilfen für individuelle Gedächtnistypen angeboten werden.