zum vorherigen Artikel

Alle Artikel

Alle Newsletter Artikel können Sie sich hier durchlesen oder danach suchen.

zum nächsten Artikel

Artikel 2021

09/2022

Ab sofort noch mehr Freiheit beim Geldabheben!

Geldautomaten sind nun auch kontaktlos per Karte oder Smartphone zu bedienen. Ein- und Auszahlungen von Bargeld funktionieren bereits an tausenden Geldautomaten bundesweit auch über die Bezahl-App der Mobile User.

Geldautomaten anfassen, nein danke? Weitmöglichst umgehen ließ sich das bereits an einigen Geräten, die mit einer kontaktlos-fähigen girocard zu dirigieren waren. Wer mag, kann dafür jetzt direkt das Smartphone zücken. Die entsprechend ausgerüsteten Automaten mit dem Wellen-Logo werden täglich mehr.


Wie funktioniert das Bargeldholen per Smartphone am Geldautomaten?

Hier gilt grundsätzlich das gleiche Prinzip wie beim Bezahlen mit der girocard an der Supermarktkasse. Bei Android-Smartphones läuft der Vorgang über die App „Mobiles Bezahlen“, bei iPhones über die Apple Wallet.

Am Geldautomaten mit NFC-Funktion entsperren Sie Ihr Smartphone, starten die Bezahl-App und halten es an die gekennzeichnete NFC-Schnittstelle des Geräts. Dort wird die digital hinterlegte Karte im Telefon gelesen und der gewünschte Vorgang, zum Beispiel „Geld abheben“, beim Automaten initiiert.

Am Ende des Vorgangs wird noch die PIN der Karte benötigt, wie bei der haptischen Karte auch.


Wie kommt das Angebot im Markt an?

Die Sparkassen berichten von einer regen Nutzung dieses neuen Angebots. Was naheliegend erscheint, da die Leute die Kontaktlos-Karte ja auch schon gut kennen und zunehmend smarte Devices jederzeit griffbereit am Körper tragen.