zum vorherigen Artikel

Alle Artikel

Alle Newsletter Artikel können Sie sich hier durchlesen oder danach suchen.

zum nächsten Artikel

Artikel 2020

28.07.2021

Gut gewappnet gegen Taschendiebe!

Die Tricks der Kriminellen: Von Scheibenklopfern, Anremplern und falschen Touristen. Taschendiebe lauern überall, wo viele Menschen zusammenkommen. Eine Kampagne der Bundespolizei informiert über die beliebtesten Tricks der Gauner.

 

Sie arbeiten in Teams und ihre Tricks sind vielfältig und raffiniert. Während zum Beispiel einer der Diebe das Opfer ablenkt, wird ein Komplize dieses bestehlen. Taschendiebe haben weltweit ein vielfältiges Repertoire.

Zum Beispiel der Blumenschenker: Er geht auf Sie zu, begrüßt Sie freundschaftlich, umarmt Sie und steckt Ihnen eine Blume an. Während Sie noch verdutzt sind, verschwindet, mit einem geübten Griff, die Brieftasche.

Damit  Bürger besser auf die gängigen Tricks der Taschendiebe vorbereitet sind, informiert eine Kampagne der Bundespolizei mit Plakaten, Flyern und Social-Media-Aktionen. Eine mehrsprachige Umsetzung der Motive ermöglicht darüber hinaus eine Wiedererkennung auch außerhalb Deutschlands. kartensicherheit.de empfiehlt als Informationsquelle die Website der Kampagne:  www.stop-pickpockets.eu.

Hier werden alle Tricks optisch ansprechend und leicht verständlich präsentiert, ergänzend zeigen kurze animierte Cartoons die häufigsten Tricks der Taschendiebe „in Aktion“, angefangen vom "Anrempler" über den "Blumenverkäufer" bis zum "falschen Touristen".



Matomo-Analyse anschalten/ausschalten Nähere Informationen unter Datenschutz

Matomo-Analyse