zum vorherigen Artikel

Alle Artikel

Alle Newsletter Artikel können Sie sich hier durchlesen oder danach suchen.

zum nächsten Artikel

Artikel 2020

24.06.2021

Achtung: Nepper, Schlepper, Bauernfänger!

Vorsicht bei Anrufen von vermeintlichen Institutsmitarbeitern! Geben Sie keine Passwörter oder TANs raus! Die Maschen der Betrüger, die am Telefon versuchen, an die PINs, TANs oder Passwörter ihrer Opfer zu gelangen, werden immer dreister!

 

Das Telefon klingelt und ein sympathischer Mensch gibt sich in akzentfreiem Deutsch als Mitarbeiter des eigenen Instituts aus. Mit einer sehr glaubhaften Geschichte versucht der Anrufer, Ihnen Passwörter, PINs oder sogar TANs zu entlocken.

Die Täter sind sehr clever und bauen innerhalb kurzer Zeit eine Beziehung zu ihrem Opfer auf. Sie können auch etwaige Bedenken geschickt und souverän ausräumen.

Aus diesem Anlass hier noch einmal der Hinweis:

Mitarbeiter von Banken und Sparkassen werden niemals Passwörter oder TANs über das Telefon abfragen. Daher geben Sie grundsätzlich per Telefon weder Passwörter noch TANs durch! Bitte vermitteln Sie diese Information auch an ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger. Vielen Dank!

 



Matomo-Analyse anschalten/ausschalten Nähere Informationen unter Datenschutz

Matomo-Analyse