zum vorherigen Artikel

Alle Artikel

Alle Newsletter Artikel können Sie sich hier durchlesen oder danach suchen.

zum nächsten Artikel

Artikel 2017

28.06.2018

Merkhilfe für die PIN

Die PIN gehört einzig und allein in den Kopf, doch wie behält man sie am besten dort?

Bloß keinen Zettel mit der PIN im Portemonnaie aufbewahren! Mit einer Merkhilfe kann sich jeder die vier Ziffern auf Abruf im Gedächtnis speichern.

Leider hat nicht jeder Mensch ein gutes Gedächtnis für Zahlen. In unserer zunehmend digitalisierten Welt der Codes und Passwörter begegnen uns immer häufiger Eingabe-Aufforderungen zur Identifikation, vom Türschloss bis zum Banking. Wer da nicht durcheinanderkommen will, begeht dann eben doch, wider besseren Wissens, die „Sünde" der PIN-Notiz – oder findet einen Trick zum Memorieren.

Hilfe für visuelle und sprachliche Gedächtnistypen

Ganz gleich, ob Sie sich grundsätzlich Dinge besser in bildhafter Form vorstellen und merken können, oder ob Sie sich lieber mit Gedächtnisbrücken helfen, indem Sie Sätze bilden – unsere Merkhilfe-Technik funktioniert für beide Memo-Typen.

Die Ziffern von 0 bis 9 werden jeweils mit Wörtern belegt, die der Ziffer sprachlich nahekommen und möglichst bildhaft sind, wie zum Beispiel Einhorn oder Dreirad. Aus dieser Tabelle können Sie Ihre PIN in einen ulkigen, merkwürdigen Satz übertragen, den Sie sich vor Ihrem inneren Auge auch als Bild vorstellen können. Eine Prise Phantasie und Humor helfen dabei.

1 = Einhorn - Einstein - Einsam
2 = Zweibeiner - Zwilling - zweifeln
3 = Dreirad - Dreikäsehoch - dreist
4 = Vierblättriger Klee - Viereck - Viersternehotel
5 = Fünfziger - Fünf-Uhr-Tee - Fünf-Gänge-Menü
6 = Sixpack Muskeln - Sixpack Bier - sächseln
7 = Siebenschläfer - sieben - Siebengebirge
8 = Achterbahn - Achtziger Style - Achtender
9 = Neuner kegeln - neunmalklug - nein
0 = Null-Bock - Nulpe - Nulltarif

 

Lösungsbeispiele

7180 Siebenschläfer und Einhorn in Achterbahn mit Null-Bock
9238 Neunmalkluger Zweibeiner auf Dreirad, Achtung!
0695 Nulpe mit Sixpack kegelt Neuner zum Fünf-Uhr-Tee
1634 Einstein sächselt dreist im Viersternehotel

Selbstverständlich können Sie auch andere Wörter verwenden. Hauptsache, Ihnen gelingt eine Kombination, die Ihnen wirklich gut im Gedächtnis bleibt. Und vielleicht sogar ein bisschen Spaß macht; wir würden uns freuen.