zum vorherigen Artikel

Artikel 2017

zum nächsten Artikel

Artikel 2015

20.12.2016

Leserfavoriten: Die beliebtesten Artikel auf kartensicherheit.de 2016

Was waren die meistgelesenen Newsletter-Artikel in diesem Jahr? Das Ranking der Leserfavoriten ist eine bunte Mischung aus News, Tipps und Videos – sehen Sie selbst!


Angeführt wird die Rangliste von unserem Oktober-Artikel „Was bedeuten die Logos auf der girocard?“. In diesem Artikel erklären wir, wer und was sich hinter den unterschiedlichen Bezahlverfahren girocard, Maestro und V-Pay verbirgt, deren Logos auf den über 100 Millionen in Deutschland ausgegebenen Debitkarten aufgebracht sind. zum Artikel

Platz zwei belegt der Bericht „Das Bezahlen von morgen – schon heute“ im März. Hier führten wir aus, dass auch in Deutschland immer mehr Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen nicht nur die Zahlung mit der girocard akzeptieren, sondern zudem bereits das Bezahlen von morgen anbieten – mit girocard kontaktlos. Der Schwerpunkt des Artikels lag  auf den Sicherheitsaspekten bei girocard kontaktlos, für die die gleichen hohen Sicherheitsstandards wie bei kontaktbehafteten Zahlungen per girocard gelten. Wie das System auch technisch höchsten Sicherheitsanforderungen genügt, können Sie hier nachlesen:  zum Artikel

Platz drei belegen unsere Urlaubstipps im Juni mit besonderem Augenmerk auf „Vorsicht am Geldautomaten bei der Währungswahl“. So sollten Reisende bei Kartenzahlungen in Geschäften und im Internet stets die zur Auswahl stehende „Bezahlung in Landeswährung“ wählen und auch am Geldautomaten die so genannte „Direktumrechnung“ meiden. Verbraucherschützern zufolge entgehen sie damit teuren Zusatzgebühren, die von  Händlern zwischengeschaltete Dienstleister ansonsten für die dynamische Währungsumrechnung erheben. zum Artikel

Auf Platz vier hat es unser neues, im September veröffentlichtes Video „PIN Bootcamp!“ geschafft: Die skurril-witzige Story zeigt, wie Rekruten in einem Militär-Trainingscamp den richtigen Umgang mit Karte und PIN erlernen. Wenn Sie es bisher nicht gesehen haben – es lohnt sich! zum Artikel

Die fünfthöchsten Klickzahlen verzeichneten schließlich unsere Sicherheitstipps „Steigende Anzahl der Taschendiebstähle – wir verraten Ihnen, wie Sie sich schützen können“ im September. Anlass für einen besonderen Hinweis lieferten die aktuellen Zahlen der Polizeilichen Kriminalstatistik 2015. So sind in Berlin die Taschendiebstähle im letzten Jahr um über 25% auf 40.399 gestiegen. „Grundsätzlich halten sich Taschendiebe dort auf, wo viele Menschen zusammenkommen und somit die vom Täter provozierte körperliche Nähe nicht ungewöhnlich scheint“, erklärten die Verfasser der Statistik. Unsere detaillierten Sicherheitstipps können Sie hier noch einmal nachlesen: zum Artikel