zum vorherigen Artikel

Artikel 2017

zum nächsten Artikel

Artikel 2015

29.09.2016

Kurznachrichten

Kurz für Sie aus dem Netz zusammengefasst
Nachrichten, Wissenswertes und Interessantes rund um das Thema Zahlungsverkehr:

 

Ermittlungsbehörden: Länder intensivieren Kampf gegen Internetkriminalität
Laut einem Bericht des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ verstärken viele Bundesländer ihre Ermittlungsbehörden im Kampf gegen Internetkriminalität und terroristische Tätigkeiten im Netz. Hierfür würden sie neue Mitarbeiter eingestellt und Spezialabteilungen gebildet. Mehr zum Thema

„der-bank-blog.de“: Leben in der Big World - Banking wird grenzenlos, virtuell und digital
In vielen Branchen gehören Virtualität und Digitalisierung zur Normalität. Doch Banken befinden sich, wie „der-bank-blog.de“ meint, oft noch in der „Small World“. Der Trend hin zu modernen Technologien sei unumkehrbar, denn die Kunden der Zukunft forderten dies ein. Mehr zum Thema

Sparkassen-Zeitung: Dezentral digital
Die Sparkassen-Finanzgruppe hat sich eigenen Angaben zufolge zu einem strukturierten Vorgehen bei Innovationen bekannt. Einige Projekte seien bereits in Gang gekommen. Ideenschmieden, wie Großbanken sie eingerichtet hätten, „passen nicht zu uns und unserer dezentralen Struktur“, sagte Joachim Schmalzl, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), laut Sparkassen-Zeitung am Rande des Sparkassentags. Mehr zum Thema

Fehlschlag: Bande wollte Geldautomat anhand einer YouTube-Anleitung sprengen
Einer Tätergruppe aus fünf Kriminellen, der die Sprengung eines Geldautomaten in Kleve anhand einer YouTube-Anleitung misslang, wird derzeit am Landgericht Kleve der Prozess gemacht. Drei der Täter wurden bereits zu langjährigen Haftstrafen verurteilt, für die beiden anderen Täter wird der Prozess fortgesetzt. Mehr zum Thema

DKB macht Supermarktkasse zu Geldautomaten
DKB-Kunden können sich seit Anfang September Bargeld in knapp 8.000 Einzelhandelsfilialen, darunter Rewe, Real und Penny, mittels einer speziell hierfür entwickelten Smartphone-App auszahlen lassen. „Cash im Shop“ heißt die Funktion und wird durch eine Kooperation mit dem Berliner Fintech Barzahlen ermöglicht. Mehr zum Thema

EAST: Internationales Zahlungsbetrugsnetzwerk gesperrt
Europol hat in Zusammenarbeit mit der italienischen Polizia Postale e delle Comunicazioni und der rumänischen DIICOT, den Generalinspektoren der rumänischen Polizei, ein internationales Zahlungsbetrugsnetzwerk gesperrt. Über das Netzwerk wurden laut EAST Zahlungskartendaten gehandelt sowie Prostitution und Geldwäsche betrieben. Mehr zum Thema

Vorsicht Datenklau! Die Do’s und Dont’s der persönlichen Sicherheit
Die Südwest-Presse gibt auf ihrem Online-Portal neckar-chronik.de praktische Tipps zum Datenschutz und zum sicheren Umgang mit Zahlungskarten, fragwürdigen E-Mails, Passwörtern und Handy. Mehr zum Thema