zum vorherigen Artikel

Artikel 2017

zum nächsten Artikel

Artikel 2015

29.11.2016

Kurznachrichten

Die girocard auf dem Smartphone: Genossenschaftliche FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken startet Pilottest in Kassel
Am 22. November 2016 gaben die Volksbanken und Raiffeisenbanken den Startschuss für einen Pilottest in Kassel. Anfang Dezember 2016 werden die Pilotbanken Kasseler Bank und Raiffeisenbank Baunatal in einem „family & friends“-Pilotprojekt mit über 100 Testern bis Mitte 2017 das Bezahlen per Smartphone auf Basis der girocard erstmals im realen Umfeld erproben. Mehr zum Thema

Deutsche Bank und Commerzbank motzen Filialen auf
Die Deutsche Bank hat einen neuen Vorzeigestandort in Berlin eröffnet. Analog wie digital können Kunden hier ihre Bankgeschäfte abwickeln - neben mobilen Arbeitsplätzen, Cafébar und Kinderbetreuung. Auch die Commerzbank baut ihr Filialangebot um und hat in Bochum eine weitere sogenannte Flagship-Filiale eröffnet. Noch im November sollen weitere dieser Großfilialen mit erweiterten Öffnungszeiten, einem neuen Raumkonzept und einer aktiveren Ansprache der Kunden in Hannover und Bremen folgen. Mehr zum Thema

Bundeskabinett beschließt "Cyber-Sicherheitsstrategie für Deutschland 2016"
Die Bundesregierung hat am 9. November 2016 die vom Bundesminister des Innern vorgelegte "Cyber-Sicherheitsstrategie für Deutschland 2016" beschlossen. Diese bildet den ressortübergreifenden strategischen Rahmen für die Aktivitäten der Bundesregierung mit Bezügen zur Cyber-Sicherheit und schreibt die Cyber-Sicherheitsstrategie aus dem Jahr 2011 fort. Der wesentliche Leitgedanke der Strategie ist, dass die Handlungsfähigkeit und Souveränität Deutschlands auch im Zeitalter der Digitalisierung gewährleistet sein müssen. Mehr zum Thema

Bitkom veröffentlicht umfangreichen Leitfaden „Blockchain #Banking“
Bitkom hat einen rund 60-seitigen Leitfaden mit dem Titel „Blockchain #Banking“ veröffentlicht. Er liefert nicht nur eine Definition der Blockchain-Technologie und grenzt sie von anderen Begriffen (Bitcoin oder Distributed Ledger) ab, sondern stellt das ganze System im Detail vor. Zudem wird die Vielzahl von Beteiligten in der Finanzindustrie betrachtet, die Interesse an Blockchain-Technologien haben, sie nachfragen, weiterentwickeln oder für ihre Regulierung zuständig sind. Mehr zum Thema

Was kommt nach den TAN-Listen?
Die EU-Zahlungsdienstrichtlinie PSD2 bestimmt, dass die TAN-Listen auf Papier zum Freischalten von Bankaufträgen nicht mehr sicher genug sind. Schon jetzt gibt es zahlreiche Alternativen. Welche empfiehlt sich? Mehr zum Thema

Mobile Payment - Zahlung von Handy zu Handy bekommt neuen Schub 
Die beiden mit am meisten genutzten Banking-Apps Deutschlands aus der Sparkassen-Finanzgruppe warten beim nächsten Update ab 28. November 2016 mit einer Neuerung auf: Peer-to-Peer-Zahlungen. Mit der neuen Zahlungsfunktion namens "Kwitt" können dann alle rund 4,5 Millionen Nutzer der Apps mit ihrem Smartphone Geldbeträge an die Mobilfunknummer eines Dritten senden. Bei Beträgen bis 30 Euro ist dies sogar ohne TAN möglich. Mehr zum Thema

Rumänischen Beamten gelingt mit Unterstützung von Europol die Festnahme von 24 Cyberkriminellen
Am 9. November 2016 gelang der rumänischen Polizei und Staatsanwaltschaft mit Unterstützung von Europol die Zerschlagung einer größeren Gruppe organisierter Krimineller, die sich auf Zahlungskartenbetrug spezialisiert hatte. Bei 18 Hausdurchsuchungen in sechs Landkreisen in Rumänien konnten 24 Personen verhaftet und elektronische Geräte, Computer, Handys und rund 50.000 Euro Bargeld beschlagnahmt werden. Überdies stellten die Beamten Beweismaterial sicher, das auf die Herstellung von Skimming-Gerätschaften hindeutet. Mehr zum Thema