zum vorherigen Artikel

Artikel 2016

In regelmäßigen Abständen informiert die EURO Kartensysteme durch Pressemeldun­gen mit Bild- oder Grafikmaterial all ...

zum nächsten Artikel

Alle Artikel

Alle Newsletter Artikel können Sie sich hier durchlesen oder danach suchen.

31.03.2015

Interview: Commerzbank führt Online-Legitimation ein

 

Ole Franke von der Commerzbank im Interview

Die Commerzbank hat die Online-Legitimation bei Produktabschlüssen als Ergänzung zum Postident-Verfahren eingeführt. Damit können sich Neukunden der Bank nun per Videochat ausweisen. Die Online-Legitimation ist bereits seit Mitte Dezember 2014 bei der Commerzbank möglich und wird in den kommenden Wochen auf weitere Finanzprodukte ausgeweitet. kartensicherheit.de sprach mit Ole Franke, Leiter Directbanking der Commerzbank, über die Funktionsweise und was Bankkunden jetzt tun sollten, um das neue Legitimationsverfahren nutzen zu können.

kartensicherheit.de: Wie funktioniert das neue Verfahren genau und welche Vorteile bietet die Lösung?
Ole Franke:
Mit der Online-Legitimation bieten wir Neukunden neben dem gewohnten Postident-Verfahren ein einfaches, bequemes und zugleich sicheres Verfahren zur Überprüfung ihrer Identität. Sie können sich zum Beispiel bei der Eröffnung des kostenlosen Girokontos (www.girokonto.commerzbank.de) per Videochat ausweisen und den zeitaufwändigen Gang zur Post sparen. Dafür benötigen sie lediglich ein internetfähiges Endgerät mit Webcam und Mikrofon.

Wie wird die Online-Legitimation anhand eines Ausweises letztlich durchgeführt?
Für die Online-Legitimation arbeiten wir mit dem Kooperationspartner IDnow zusammen, der ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassenes Verfahren einsetzt.

Die Online-Legitimation kann mit einem deutschen Personalausweis oder Reisepass durchgeführt werden – und dauert nur fünf Minuten. IDnow erhebt die für die Legitimation relevanten Daten und leitet diese an die Commerzbank weiter. Hierbei werden die Kundenangaben mit denen auf dem Ausweis des Kunden verglichen und Fotos des Kunden und des Ausweises erstellt. Unter www.commerzbank.de/onlinelegitimation haben wir dazu alle Informationen zusammengestellt.

Funktioniert es sowohl mit Desktop-Rechnern als auch mit mobilen Endgeräten?

Exakt. Das verwendete Verfahren ist auch mobil per App für Tablets und Smartphones möglich und erfüllt sämtliche Anforderungen zur Online-Legitimation.

Was gab den Ausschlag für die Entwicklung der Online-Legitimation?

Viele unserer potentiellen Neukunden haben den bisher notwendigen Gang zur Postfiliale gescheut und sich somit nicht für ihren zuvor online ausgefüllten Antrag ausgewiesen. Mit der neuen Online-Legitimation wollen wir die Identitätsüberprüfung vereinfachen und einen noch besseren Service für unsere Kunden bieten. Vier von sechs Kunden wünschen sich eine integrierte Filial- und Direktbank. Unseren Kunden wollen wir all das bieten, was eine Direktbank hat und gleichzeitig kompetente und erstklassige Beratung in unseren Filialen.

Für welche Zielgruppe wurde die Lösung entwickelt und was versprechen Sie sich von dem neuen Angebot?

Wir gewinnen immer mehr Kunden online und diese haben andere Ansprüche als die Kunden, die wir in der Filiale gewinnen. Genau für diese Kunden ist die Online-Legitimation gedacht.

Herr Franke, wir bedanken uns für das Gespräch.




PIWIK-Analyse anschalten/ausschalten Nähere Informationen unter Datenschutz

PIWIK-Analyse