zum vorherigen Artikel

Artikel 2016

In regelmäßigen Abständen informiert die EURO Kartensysteme durch Pressemeldun­gen mit Bild- oder Grafikmaterial all ...

zum nächsten Artikel

Alle Artikel

Alle Newsletter Artikel können Sie sich hier durchlesen oder danach suchen.

06.08.2015

Bargeldreserven im Urlaub sicher aufbewahren

Diebstahl am Strand

Frankfurt, 6. August 2015 – Auf dem Weg zum Ferienziel oder spätestens dort angekommen, sind die meisten Urlauber in einer sorglosen Stimmung und vergessen leicht wichtige Vorsichtsregeln. Genau das nutzen Diebe bei jeder sich bietenden Gelegenheit aus.

Besonders Griechenlandurlauber, die derzeit mit größeren Bargeldbeträgen unterwegs sind, sollten das Geld diebstahlsicher deponieren, zum Beispiel im Hotelsafe. Tagsüber sollten sie nur kleinere Summen bei sich tragen und auf verschiedene Stellen am Körper und wenn möglich auf mehrere Personen verteilen. Am besten ist Bargeld unter der Kleidung in einem Geldgürtel oder Brustbeutel aufgehoben.

Wird der Geldbeutel trotz aller Vorsicht gestohlen, müssen sämtliche Zahlungskarten sofort gesperrt werden, um finanzielle Schäden zu vermeiden. Die Sperrrufnummern für die Kreditkarte und die girocard sind rund um die Uhr erreichbar: +49 116 116* oder +49 1892 / 021 021**

* kostenfrei aus dem dt. Festnetz und aus dem Mobilfunknetz innerhalb Deutschlands
** 14 ct./min. (inkl. USt.) aus dem dt. Festnetz, Mobilfunkhöchstpreis 42 ct./min. (inkl. USt.), abweichende Gebühren aus dem Ausland

Bargeldreserven im Urlaub sicher aufbewahren 06.08.2015 (zip, 1020.7 KB)